Wong it

Beschlüsse

10.01.2009 in Rodgau
Leistungsförderung
Im Jahre 2009 wird es wieder eine gezielte Leistungsförderung von BDR-Einradfahrern in den Bereichen Freestyle und Rennen geben. Die leistungsstarken und motivierten Sportler werden wiederholt übers Jahr verteilt in Trainingcamps zusammengezogen. Sie erhalten zudem Trainingsshirts zum Wechseln. Es sollen dafür fast die gesamten BDR-Mittel des Bereichs Einrad verwendet werden. Die Kadertrainingseinheiten koordinieren Katja Dierichs (Freestyle) sowie Dieter Wagner und Franjo Wojtek (Rennen).
10.01.2009 in Rodgau
Deutsche Meisterschaft im Einrad Rennen 26. – 28. 6. 2009 in Hamburg
Der vorgelegten Ausschreibung wird zugestimmt.
Am Sonntag finden nur die Meisterschaftsausscheidungen statt. In allen Bereichen werden Deutsche Meister ausgelobt. Zusätzlich wird es als Highlight zum Abschluss das 1000m-4er-Verfolgungsrennen auf einer 200m-Bahn in der Halle geben.
10.01.2009 in Rodgau
Deutsche Meisterschaft im Freestyle vom 27.–29.3.2009 in Dudenhofen
Der vorgelegten Ausschreibung wird zugestimmt. Nils Hommen stellt das Wettkampfprogramm zur Verfügung und fährt es gemeinsam mit Ralph Kuhn von TSV Dudenhofen.
Die Anmeldungen zur Meisterschaft müssen bis zum 1.3.2009 erfolgen. Dieser Termin bleibt verbindlich.
Katja Dierichs nimmt am Abend des 27.03.2009 die Einweisung der Jurymitglieder vor. Werten dürfen nur Lizenzinhaber, die Juryerfahrung besitzen. Bei jeder Wertungsgruppe U15 und 15+ bleibt die Zusammensetzung der Jury unverändert um gleiches Bewertungslevel zu garantieren.
BDR-Sportler, die ihre Levelpässe mit Bild vorweisen, und Freestylejuroren mit Lizenz haben an allen Tagen freien Eintritt.
10.01.2009 in Rodgau
Nach den Jahreshauptversammlungen des BDR und der Landesverbände werden - voraussichtlich im April 2009 - Vertreter des Einradsports außerhalb des BDR zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Ziel ist es, Konzepte zu entwickeln und zu vereinbaren, die zu einem friedlichen abgestimmten Nebeneinader oder sogar einem konkreten Miteinander führen könnten. Diese Konzepte könnten dann im zweiten Schritt der öffentlichen Diskussion geöffnet werden.
01.12.2007 in Rodgau
Die ausgebildeten BDR-Prüfer dürfen künftig nur bei BDR-Veranstaltungen oder vom BDR dafür genehmigten richten. Dies wird auch Eintrag in den künftigen Lizenzen der Prüfer sein. BDR-Prüfern, die sich nicht daran halten, verlieren die Lizenz und damit die Prüfungsberechtigung.
01.12.2007 in Rodgau
Der Deutschland-Cup im Einradfahren wird 2008 noch in gleicher Form wie im Vorjahr durchgeführt.
Es gelten die erreichten und nachzuweisenden Qualifikationszeiten der vergangenen zwei Jahre. Sportler, die altersbedingt in neue Gruppen kommen und damit evtl. die Qualifikationszeiten nicht mehr nachweisen können und junge Sportler, die vom 20“-Rad auf das 24“ umsteigen, sollen die Möglichkeit bekommen, bis dahin noch ihre Qualifikationszeiten nachzuweisen.
2009 wird es sowohl im Freestyle als auch im Rennen „Deutsche Meister“ analog zu anderen Sportarten (Schüler, Jugend, Erwachsene) geben.
Die Entscheidung, ob es 2009 eine gemeinsame „Deutsche Meisterschaft“ oder zwei getrennt nach Freestyle und Rennen geben wird, bleibt einer kommenden Kommissionssitzung vorbehalten.
01.12.2007 in Rodgau
Der Vizepräsident des BDR, Friedrich von Schulz-Hausmann, stellt fest, dass bisher keine Ausschreibung zu einem Deutschland-Cup erfolgte. Die Zeit drängt. Die Anwesenden sind sich einig, dass ein DC, ggf. getrennt nach Rennen und Freestyle, auf jeden Fall ausgerichtet werden soll.
Unter den Teilnehmern sieht sich niemand in der Lage, hierfür als potentieller Ausrichter oder für andere Vereine noch konkrete Aussagen und Angebote zu machen.
Der VfL Grafenwald sieht sich ggfs. in der Lage, vom 22. – 25. 5. 2008 noch einmal einen vollständigen DC in Bottrop auszurichten, wäre aber über eine wiederholte Durchführung in Bottrop nicht besonders glücklich. Die Anwesenden teilen diese Meinung, stimmen aber mangels fehlender anderer kurzzeitiger Alternativen für die Ausrichtung durch den VfL Grafenwald.
Der Deutschland-Cup 2008 im Einradfahren wird 2008 durch den VfL Grafenwald in Bottrop ausgerichtet.
01.12.2007 in Rodgau
Die im Organigramm dargestellte "Struktur Einrad im BDR" wird als Arbeitsgrundlage angenommen.